Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Samstag, 12. Mai 2018

{Sammelrezension} Schnee und alles über die Unendlichkeit

“  “

Ahoy ihr Lieben! Heute gibt es mal wieder einen Sammelrezensions- Post zu drei eBooks aus dem Hause Carlsen, genauer: von den digitalen Imprints Dark Diamonds und im.press :) Bereits an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Rezensionsexemplare! ♥ 

Alle drei eBooks waren ein Lesevergnügen, wobei die ersten beiden eher winterlich sind und letzteres voller Magie und Fantasie - aber lest selber, wie mir die Titel gefallen haben :)

Sonntag, 6. Mai 2018

{ZzS} #68: Alissa im Drunterland

Zitat zum Sonntag 68 Alissa im Drunterland Fabienne Siegmund
Alissa im Drunterland | | Fabienne Siegmund | | Papierverzierer | | Fantasy | | 4/5 Anker

Ahoy ihr Lieben! Es ist mal wieder Zeit für ein paar Zitate, heute aus einer wundervollen Alice- Adaption ♥ Obwohl diese Geschichte nur 79 Seiten hat, sprühte sie doch nur vor Verrücktheit und Wunderland... oder eher Drunterland! Und wenn euch die Zitate nicht ausreichen, klickt doch mal in die Rezension ;)

Freitag, 4. Mai 2018

{Rezension} Nur du und ich und über uns die Sterne ~ Nina Schiffer

 Rezension Nur du und ich und über uns die Sterne Nina Schiffer
Nur du und ich und über uns die Sterne | | Nina Schiffer | | FOREVER Ullstein | | Jugendbuch | | eBook | | 290 Seiten | | 1/1

Es ist egal, was die anderen sagen: Mia muss auf ihr Herz hören. Eigentlich liebt Mia ihren Freund Jonas. Nach einem Jahr ist das Bauchkribbeln zwar weg, aber das ist doch ganz normal, oder? Mia ist sich sicher, das kriegen sie wieder hin. Wenn nur die Neue nicht wäre, Luca, und ihre strahlend grünen Augen. Als Luca auf einer Party ein Mädchen küsst und dadurch die halbe Schule gegen sich aufbringt, muss Mia eine Entscheidung treffen: Soll alles so bleiben, wie es ist? Oder soll sie endlich zu ihrer Meinung stehen – und zu ihren Gefühlen…


Während ich in letzter Zeit mit den 0815-Liebesgeschichten in Fantasytitel und Jugendbüchern nicht mehr klarkomme bzw. häufig enttäuscht bis entnervt von ihnen bin, lese ich gezielt solche Bücher, von denen ich mir eine einzigartige und berührende Liebesgeschichte erhoffe, gerne auch gleichgeschlechtliche, nach dem mir die No return- Dilogie so gut gefallen hat. Und so wollte ich diesen Titel unbedingt lesen.