Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 24. September 2017

{Neuzugänge} KW #38: Entspannte Woche (muss auch mal sein!)

 Neuzugänge KW #38 2017
Ahoy ihr Lieben! Diese Woche war eigentlich ganz entspannt, keine größeren Aufregungen*, nur vier neue Bücher (eines ist ein eBook, das ich euch noch nicht zeigen darf) - wobei Unsere verlorenen Herzen mich ganz überraschend erreichte. Ich weiß auch noch gar nicht, ob ich es lesen werde...

Blogtechnisch bin ich auf bestem Wege, alle ausstehenden Rezensionen zu tippen - diese Woche sind drei neue online gegangen: ChaosliebeDie Abenteuer des Apollo ~ Das verborgene OrakelDas Universum ist eine Scheissgegend. Außerdem habe ich mir überlegt, euch in diesem Wochenrückblick künftig auch die Instagramfotos, die ich gepostet habe, zu zeigen. Was haltet ihr davon?

*oder doch! Mein Semesterticket ist leider ohne Lichtbild, daher braucht man zusätzlich einen Ausweis - und natürlich wurde ich an dem Tag kontrolliert, an dem ich meinen Perso vergessen hatte. Durfte also am nächsten Tag durch die halbe Stadt fahren, den Ausweise nachreichen und 7€ zahlen -.-


 Chaosliebe Das verborgene Orakel Circus Baldoretti und der verborgene Schatz Das Universum ist eine Scheissgegend

Freitag, 22. September 2017

{Special} Ne danke, ich bleib lieber zu Hause! Warum das Universum echt eine Scheissgegend ist

 Rezension Das Universum ist eine Scheissgegend ScienceBusters
Das Universum ist eine Scheissgegend | | Heinz Oberhummer, Werner Gruber, Martin Puntigam | | dtv | | Sachbuch | | TB | | 336 Seiten | | 1/1

Ahoy ihr Lieben! Wen einem die Möglichkeit gegeben werden würde, das All zu bereisen, sicher und schnell, wer würde da schon ablehnen? Dumm nur, dass weder das eine noch das andere gewährleistet werden kann in der Raumfahrt! Darum lohnt sich dieses Buch - eine humorvolle Reise durch unser Sonnensystem und darüber hinaus. Die Erkenntnis vorweg: Das Universum ist eine wirklich ungemütliche Gegend, zu Hause ist´s eh am schönsten und wir dürfen uns alle verdammt glücklich schätzen!

Montag, 18. September 2017

{R} Chaosliebe

 Rezension Chaosliebe
Chaosliebe | | Teresa Sporrer | | im.press | | Fantasy | | eBook | | 382 Seiten | | 3/3

Die Götterdämmerung hat begonnen und die chaotische Hexe May hat in den letzten Monaten neben neuen Verbündeten auch zahlreiche neue Feinde gefunden. Jetzt zählt nur eins: Sie muss unbedingt stärker werden, um im Kampf zwischen Ordnung und Chaos eine Chance zu haben. Dabei wünscht sie sich in ihrem Herzen nichts mehr als ein bisschen Normalität mit ihrem Freund Noah. In der Hoffnung, dass ihre magischen Kräfte endlich vollends erwachen, reist sie mit ihm nach Ägypten, das Land ihrer göttlichen Wurzeln. Doch dort erwartet sie eine Wahrheit, die ein normales Leben für sie unerreichbar macht…


Eeeeeeeeendlich! Die Geschichte von May, Seth und all den anderen verrückten, genialen und liebgewonnenen Übernatürlichen geht weiter. Beziehungsweise: Leider endet sie vorläufig :(